Prioritäten setzen


Die größte Herausforderung einer Live-Show ist zugleich ihr größter Reiz: diese eine Möglichkeit, die Musik klanglich bestmöglich in Szene zu setzen. Im Idealfall vergisst man, dass es den Mann am Ton eigentlich gibt, weil die Musik alle Menschen im Raum auf eine Art ergreift, wie es abseits einer Live Show kaum möglich ist.

 

Zusammen mit deiner Band oder mit den Verantwortlichen des Projektes erarbeiten ich ein Setup, was künstlerische Bedürfnisse mit technischer Machbarkeit vereint.

 

Gerne nutze ich dabei die Flexibilität und Konsistenz von Digitalpulten, bin jedoch auch im schnellen Umgang mit analogen Konsolen vertraut. Ich strebe einen transparenten, dynamischen Livesound an. Von betäubenden Krachmischungen halte ich nichts und am wenigsten der durchschnittliche Besucher eines mehrstündigen Konzertabends.

 

Nach sehr guten Erfahrungen während des Musicals "Welcome to Wonderland" in der St. Pauli Ruine , betreue ich seit September 2016 klassische Club Shows u.a. in der Groovestation Dresden und bin am FOH ua. für Last Remaining Light und Helium5.

 

Demnächst vielleicht auch dein musikalisches Projekt? Dann kontaktiere via Mail, Facebook oder über das Anfrageformular. Bis Bald!

 

 

 

Musical Live Sound in der St. Pauli Ruine mit dem X32 Digitalpult
Musical Live Sound in der St. Pauli Ruine mit dem X32 Digitalpult
Rock Setup am Soundcraft Analogpult der Groovestation
Rock Setup am Soundcraft Analogpult der Groovestation